Kinners, wie die Zeit vergeht –

1. September 2021

kaum hat man das eine gelesen, ist schon das nächste da. Also hier: das fünfte Feuilleton für die extraschöne WOHN!DESIGN-Ausgabe September/Oktober, deren Cover ziemlich gülden leuchtet, in eher wettertrüben Tagen.
Also, das Feuilleton – diesmal beschwärmt Tania Kibermanis die Lust am Umweg, Tony Cragg die Möglichkeiten, Material und poetische Momente zu entdecken, liest Axel Hacke Lucky Luke und sieht ein Hermes Baby, besuchen wir Nikola Dietrich und den Kölnischen Kunstverein – und das Mehr darüber hinaus Sie ohne Umschweife.
Wie immer gilt: Probeexemplar unter -> wohndesign.de.
Aber Sie könnten auch eigentlich gleich ein Abo ziehen.