Mut und Optimismus

1. Dezember 2022
Mut und Optimismus

drücken sich aus im Vorwort von Olaf Conrad zur neuen Edel Programmvorschau für das kommende Frühjahr 2023. Auf 168 Seiten präsentiert die Verlagsgruppe Bestsellerinnen und Bestseller aus Sport und Ernährung, Magie und Musik, Medizin und Mode, Lifestyle und Lebenskunst. Wir grüßen Isabel Kumpe am Hafen und danken herzlich für diese Kontinuität. → edelbooks.de    

Die Welt ist groß

1. Dezember 2022
Die Welt ist groß

vor allem für die Kleinen unter uns, die sie noch entdecken – Edel Kids Books bietet wieder vieles an Anregung, Unterhaltung, Information, mit dem sich die Lütten auf den Weg machen können: Bücher »stupsen uns an, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken, und eröffnen neue Sichtweisen«, schreibt Verlagsleiterin Christine Lederer in ihrem Editorial zur neuen Vorschau. […]

Nach 1 mach 2

30. November 2022
Nach 1 mach 2

Frisch auf den Tisch: die zweite Ausgabe der InSide, des besonderen Magazins für innovatives Supercomputing in Deutschland, publiziert vom Gauss Zentrum für Supercomputing in Berlin – atemberaubend wie Computerisierung und Digitalisierung heute schon die Arbeits- und Lebenswelten verändern … Wir danken Eric Gedenk für eine supercomputische Zusammenarbeit, und sind gespannt auf die nächste Ausgabe.  

Bücher, Bücher, tolle Bücher

29. November 2022
Bücher, Bücher, tolle Bücher

Da auch Kleineres Freude macht: Hier Lehmkuhls beste Seiten Und das zum elften! Mal28 Seiten voller Buchempfehlungen* der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser wunderbaren Buchhandlung in München. Nur selten werden Bücher so persönlich und warmherzig, kompetent und lustmachend vorgestellt wie immer wieder hier – und dass das Editorial daran erinnert, dass »selbst das Private politisch ist«: eine Amarenakirsche. *Dank dafür und beste Grüße an Michael […]

Ist das Leben nicht doch eine Mohrrübe?

23. November 2022
Ist das Leben nicht doch eine Mohrrübe?

Diese und andere zentrale Fragen stellt das Schwerpunktthema »Klassiker – gestern, heute, übermorgen« des soeben erschienenen Magazins der 5plus-Buchhandlungen. Natürlich sind die entsprechenden Antworten ebenso zu finden wie wieder wunderbare Buchempfehlungen, Beiträge von Georg Diez, Steffen Haubner und Pierre Rosanvallon. Und eine Wegbeschreibung: Wie mare zu einem Künstlerhaus fand. Ihr {übrigens kostenloses} Exemplar bekommen Sie in […]

In besten Händen

26. Oktober 2022
In besten Händen

Am 18. Oktober fand das von der Körber-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt initiierte Berliner Forum Außenpolitik statt. Vorstandsmitglied Thomas Paulsen überreichte Bundesaußenministerin Annalena Baerbock The Berlin Pulse – eine außenpolitische Jahrespublikation  der Körber-Stiftung, die wir schon seit einigen Jahren gestalterisch betreuen dürfen. Jetzt im relaunchten Gewand hier downloadbar.Unser herzlicher Dank für die gute […]

Wir brauchen eine »Charme-Offensive«,

7. Oktober 2022
Wir brauchen eine »Charme-Offensive«,

sagt die Vorsitzende der Kurt-Wolff-Stiftung Katharina Meyer in der auch ansonsten sehr lesenswerten Ausgabe 10/22 des BuchMarktes zur Situation der Buchbranche. Dass Sie sich dabei auf eine länger zurückliegende Anregung unsererseits bezieht, und dies auch erwähnt: Danke für eine Fairness, die so oft nicht vorkommt, liebe KM. → buchmarkt.de, kurt-wolff-stiftung.de, merlin-verlag.com  

2022 – 1929

7. Oktober 2022
2022 – 1929

Da ging er also gestern hin, der Nobelpreis für Literatur 2022 – zu Recht an Annie Ernaux, deren Bücher Die Jahre, Erinnerungen eines Mädchens, Die Scham, Eine Frau und Der Platz {alle bei Suhrkamp } hier vorbehaltlos empfohlen seien.Die Überleitung: Thomas Mann bekam den Literaturnobelpreis 1929 für die Buddenbrooks – und damit sind wir bei den […]

Sie kennen die Hardangerfiedel nicht? Dann wird’s Zeit,

4. Oktober 2022
Sie kennen die Hardangerfiedel nicht? Dann wird’s Zeit,

dass Sie diese auf die Ohren kriegen. Bester Einstieg: Peer Gynt von Edward Grieg.Für ihr zweites Album bei Berlin Classics hat sich die norwegische Geigerin und Hardangerfiedel-Spielerin Ragnhild Hemsing mit einer der bekanntesten und sagenhaftesten Figuren Norwegens auseinandergesetzt: Peer Gynt. Es geht um Abenteuerlust, Prahlerei und faustdicke Lügen – Ihre Ohren werden Augen machen. → […]

Das kriegen Sie mal hin: 558 Jahre tot sein –

30. September 2022
Das kriegen Sie mal hin: 558 Jahre tot sein –

und Spuren bis heute hinterlassen: Nikolaus von Kues, latinisiert Nicolaus Cusanus  starb 1464, und  war ein bereits zu Lebzeiten berühmter, universal gebildeter deutscher Philosoph, Theologe, Kardinal und Mathematiker.Er ist Namensgeber des Cusanuswerks, dem Begabtenförderwerk der katholischen Kirche. Dieses unterstützt herausragende Studierende und Promovierende, die ihren Glauben aktiv leben.Betreut haben wir den aktuellen Jahresbericht, und bedanken […]

Load More