live!

28. August 2020

Ja!, sie ist erschienen: Die neue Ausgabe des Elbphilharmonie-Magazins, trotz und gerade gegen Corona. Und auch sie hat es wieder in sich:
Unter anderem erzählt Albrecht Selge von Konzertglück und Liebeskummer, Till Raether schwärmt über wunderbaren Lärm, Johanna Adorján räuspert sich zu Konzerten ohne Husten, Ian Bostridge würdigt Thomas Adès. Außerdem Beiträge von Carolin Pirich, Volker Hagedorn, Clemens Matuschek, Renske Steen, Joachim Lindner, Claudia Schiller, Tom R. Schulz und Simon Chlosta.
Sollten Sie kein Abo haben, eilen Sie zum Kiosk.