Two in one – oder: Das dicke Ding,

4. Oktober 2021

da ist es nun: Pop-Shop, die Gefangenzeitschrift der JVA Herford, die Doppelnummer mit ihren reichlichen 104 Seiten.
Die Redaktion bildet sich aus jungen Gefangenen der JVA Herford und Schülerinnen und Schülern der Georg-Müller-Schule in Bielefeld (begleitet von Nicole Sonnenbaum in der JVA und Bettina Hahn an der Schule).
Nachdem der vorherige Gestalter sich im Rennen davon gemacht hatte, sind wir gerne – und pro bono (manchmal gilt doch: tue Gutes und sprich darüber)  – eingesprungen und haben den inhaltlich so vielfältigen Seiten ihre bewegten Formen gegeben.
Pop-Shop erscheint schon seit 2008 – und war in diesem Jahr u.a. nominiert für den Deutschen Engagementpreis. Ein Projekt, das jeden Respekt verdient.